Teilprojekt 3

Qualitätsanforderungen an Erdwärmesonden-Verfüllbaustoffe

Beteiligte Partner
Solites
Burkhardt GmbH
EIFER
Fraunhofer ISE
Hauri KG
KIT-AGW
ZAE Bayern

Der Fokus im Teilprojekt drei liegt auf der Erforschung des tatsächlichen Verhaltens von Verfüllbaustoffen im Untergrund. Dadurch soll zum einen das Verständnis der Entstehung von Fehlstellen verbessert werden, zum anderen soll aufgezeigt werden, welche Situationen bei der Nutzung von oberflächennaher Geothermie unkritisch für eine Fehlstellenbildung sind. Dazu werden Untersuchungen durchgeführt, welche über Versuche im Labormaßstab hinausgehen und so eine möglichst realitätsnahe Abbildung einer Erdwärmesonde ermöglichen. In fünf Teilprojekten wird verschiedenen Fragestellungen nachgegangen:
Verbundpartner
Fördergeber