Teilprojekt 4.3

Anpassung der Auslegungsmodelle an reale Lastprofile und unterschiedliche Betriebsweisen

Federführung
Hochschule Biberach - Institut für Gebäude- und Energiesysteme (HBC-IGE)
Teilprojektleiter
M.Sc. Adinda Van de Ven (vandeven@hochschule-bc.de)
Beteiligte Partner
HBC-IGE

Bei erdgekoppelten Wärmepumpen und deren Quellensystemen sind sowohl die geothermieseitigen Lastprofile als auch die daraus resultierenden elektrischen, auf das Stromnetz wirkenden Lastprofile bedeutsam. Bei diesen existieren noch offene Fragen, die für die Weiterentwicklung und Verbesserung der Modellbibliothek noch zu klären sind. Darüber hinaus gilt es zu prüfen, welchen Einfluss künftig veränderte Lastprofile auf die geothermischen Quellensysteme haben, um dann die Auslegungsmodelle dahingehend anzupassen. Dazu werden folgende Effekte analysiert und die Auslegungsmodelle entsprechend optimiert:
Verbundpartner
Fördergeber